Ortsgruppe

Historie

Die Wasserwacht Steppach wurde im Jahr 1977 auf Wunsch der damaligen Gemeinde Steppach gegründet um den Wachdienst im Hallenbad Steppach zu verrichten.

Seitdem haben sich die Aufgaben ständig erweitert. Mit unseren ca. 180 Mitgliedern sind wir neben  in folgenden Bereichen tätig:

  • Jugendarbeit
  • Breitenausbildung in Schwimmen, Rettungsschwimmen und Erste Hilfe
  • Katastrophenschutz-Vorhaltung
  • Sanitätsdienste für verschiedenste Veranstaltungen
  • Wachdienste am Ammersee in Stegen und an der Kielerförde
  • Hintergrunddienstes für Betreutes-Wohnen in Neusäß und Steppach
  • Unterstützung für die SEG Stadtbergen
  • Die Betreuung des Hallenbades mussten wir im November 2006 der Titania-Therme überlassen

 

Verantwortungsbereiche

steppach-verantwortung